ahavta+ || das Magazin

  • Warum ist es wichtig, das Judentum zu kennen?

  • Wie verstehen Jüdinnen und Juden ihre Religion?

  • Worum geht es im christlich-jüdischen Gespräch?

  • Was gibt es Neues in Israel?

Wenn du auf eine dieser Fragen Antworten haben möchtest, bist du hier genau richtig.

Jeden Sonntag erscheint eine neue Ausgabe von ahavta+ || das Magazin mit exklusiven Texten, Informationen, Kommentaren und Videos. Wenn du Mitglied bist, kommt sie direkt in deinen E-Mail-Eingang. Außerdem steht dir das gesamte Archiv offen, um darin zu stöbern.

Was dir das wert sein sollte, sind 10 EUR im Monat (für ein Jahres-Abo gibt es nochmals über 15% Rabatt). Das ist nicht einmal ein Becher Kaffee pro Ausgabe. Aber wenn du mir lediglich einen einzigen Kaffee ausgeben willst, habe ich auch dafür eine Möglichkeit: Buy me a coffee. Und du bekommst sofort ein kostenloses Schnupper-Abo bei ahavta+.

Seit meinem Studium in Berlin und Jerusalem beschäftigt mich die Erneuerung des christlich-jüdischen Verhältnisses. Über viele Jahre war ich aktiv in der Arbeitsgemeinschaft Kirche und Judentum in Thüringen, habe die Konferenz Landeskirchlicher Arbeitskreise Christen und Juden geleitet und war Präsident des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit.

Jetzt schreibe ich für meine Leser und gebe das, was ich über die Auslegung der Bibel und die Zusammengehörigkeit von Judentum und Christentum gelernt habe, weiter. Darum komm auch du in die Gemeinschaft von ahavta - Begegnungen!
Ricklef Münnich

People

Ricklef Münnich
Mit ahavta -Begegnungen bringe ich dir als evangelischer Pfarrer die Lebenswirklichkeit Israels nahe. Online-Gespräche zeigen dir jüdisches Leben mit der Tora. Und als Mitglied bei ahavta+ bekommst du einen echten Mehrwert an Informationen.